News

Und Action: neue LED-Streifen C12 setzen das Film Festival Marrakesch in Szene

Bereits zum 15. Mal lockt das Festival International du Film de Marrakech dieser Tage Regisseure, Darsteller und Cineasten aus aller Welt in die Königsstadt in Marokko. Der französische Beleuchtungsspezialist LEDbox realisiert die aufwändige Lichtinstallation für die Bühnenshow – und verlässt sich dabei auf LED-Streifen von Schnick-Schnack-Systems.

Die Augen der Kinowelt ruhen seit dem 4. Dezember für acht Tage auf Marrakesch, der „Perle des Südens“. Der thematische Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in diesem Jahr auf dem jungen kanadischen Film, eine hochrangige Jury unter Leitung von Kultregisseur Francis Ford Coppola wird die besten Beiträge auszeichnen.

Klar, dass ein Festival, das ein solch internationales und kritisches Publikum anlockt, eine Beleuchtungslösung benötigt, die in puncto Qualität und Leistung höchsten Ansprüchen genügt. Aus diesen Gründen bestellte LEDbox 600 LED-Streifen des neuen Typs C12-250 bei Schnick-Schnack-Systems. Sie setzen das Lichtdesign von Philippe Hatte wirkungsvoll in Szene.

Auf LED-Produkte aus Köln verlässt sich LEDbox schon lange. So überzeugten zum Beispiel C50-Streifen das Team bereits in vielen Projekten. Den neuen LED-Streifen C12 MK2.6 nutzt LEDbox nun zum ersten Mal. Bestückt ist diese LED-Komponente der 3. Generation serienmäßig mit 20 individuell farbkalibrierten LEDs in einem Raster von 12,5 mm. Für RGB-Systeme kritische Weiß- und Pastelltöne stellt er natürlicher dar als herkömmliche Systeme. Da jede LED individuell angesprochen wird, sind zudem Schattierungen und Farbverläufe innerhalb einer Linie möglich. „Insbesondere der Pitch von 12,5 mm hat uns neugierig gemacht“, erklärt Christophe Grisoni, Geschäftsführer bei LEDbox. „Außerdem war der C12-Streifen das ideale Produkt für dieses Projekt, da die Lösung unterschiedliche Linienlängen erfordert.“

 

Beste Voraussetzungen also, um die Worte „And the winner is ...“ in Marrakesch ebenso filmreif zu inszenieren, wie in Los Angeles oder Cannes.

Nach dem Filmfest in Marrakesch werden die Streifen C12 ein fester Bestandteil des Vermietparks von LEDbox. LedBox ist technischer Dienstleister und vermietet und installiert professionelle LED-Technik unter anderem für TV-Shows (zum Beispiel „The Voice Frankreich“), Modenschauen, Events (zum Beispiel die Tour von Julien Doré) oder Architektur (Hôtel Molitor – Paris).

Verwandte Nachrichten

Köln, 14.12.2017 Schnick-Schnack-Systems liefert LED-Effektlicht für TVOG Live-Shows

Köln, 16.06.2016 „Nano“ und „Scobel“: Schnick-Schnack-Systems liefert LED-Streifen

Köln, 01.04.2016 Neue Doppelspitze bei Schnick-Schnack-Systems

Info

Pressekontakt

Nicole Böttcher

nicole.boettcher@schnick.schnack.systems

Telefon +49 221 99201917

Nicole Böttcher