Pixel-Gate

Das Ansteuerungsgerät Pixel-Gate ist die perfekte Lösung, um LED-Systeme mit Videoquellen zu steuern. Es besitzt einen DVI- und optional einen SDI-Eingang und kann damit sowohl Signale von Computern, Medienservern, DVD-Playern als auch aus der professionellen TV-Studiotechnik entgegennehmen.

Das Mapping der Bilddaten erfolgt Hardware-basiert und damit effektiv und performant. In Kombination mit Medienservern entlastet das Pixel-Gate den Server vom ressourcenintensiven Pixelmappen.

Das Pixel-Gate gehört zur Generation 3 und bietet eine systemweite Synchronisation sowie eine 60fps-Kompatibilität. Mit seinen drei Varianten Light, Plus und Pro ist es die ideale Ergänzung in kleinen Installationen bis hin zu großen Shows.

 

  • Pixel-Gate Light
    unterstützt ausgangsseitig alle LED-Produkte aus dem Hause Schnick-Schnack-Systems und steuert dabei bis zu 64 DMX-Universen. Eingangsseitig wird unverschlüsseltes DVI als Videosignal akzeptiert
  • Pixel-Gate Plus
    unterstützt ausgangsseitig alle LED-Produkte aus dem Hause Schnick-Schnack-Systems und ermöglicht bis zu 150 Universen zu steuern
  • Pixel-Gate Pro
    stellt neben den 150 Universen auch einen Systemeingang für professionelle Videosignale (SDI) zur Verfügung und ist offen für eine Ansteuerung mit Fremdprodukten


Das Pixel-Gate arbeitet zusammen mit der PC-Software PixelPatch von Schnick-Schnack-Systems.

Zugehörige Produkte

Broschüren

Bedienungsanleitungen

Firmware