News

Schnick-Schnack-Systems erstmals bei Elektrotechnik in Dortmund

Die Dortmunder Elektrofachmesse „Elektrotechnik“ bietet 2013 erstmals mit dem Treffpunkt „Raumlicht“ eine gesonderte Plattform für Licht und Beleuchtungstechnik.

In der extra dafür reservierten Halle 8 des Messegeländes in Dortmund werden die Topthemen wie Digitalisierung von Licht und Gebäuden, Steuerungstechnik, Energieeffizienz, intelligente Straßenbeleuchtung und Lichtinszenierungen im öffentlichen Sektor vereint. Darüber hinaus wird ein großes Spektrum an technischen und dekorativen Beleuchtungsmöglichkeiten zu sehen sein. Mehr als 60 Aussteller sind bisher im Bereich Beleuchtung und Lichttechnik vertreten.

Auch der Kölner Effektlichthersteller Schnick-Schnack-Systems wird diese neue Möglichkeit des Austausches nutzen und sein Portfolio erstmals auf der „Elektrotechnik“ in der Halle 8, Stand A08 präsentieren.

In der „Werk-Stadt“, dem Ausprobierbereich der Messe, bietet Schnick-Schnack-Systems interessierten Besuchern die Möglichkeit das LED-System selbst auszuprobieren und zu sehen wie einfach es ist LEDs mit Videosignalen zu steuern.

Die „Elektrotechnik“ ist die wichtigste regionale Fachmesse für Elektrotechnik und Industrieelektronik in Nordrhein-Westfalen und findet in zweijährigem Rhythmus statt. 2013 wird sie vom 11. bis 14. September ihre Pforten öffnen.

www.raumlicht.info
www.elektrotechnik.info

Info

Pressekontakt

Nicole Böttcher

nicole.boettcher@schnick.schnack.systems

Telefon +49 221 99201917

Nicole Böttcher