Systemweiter Sync

Keine Bildverzerrungen dank eines Systemweiten Sync

Wenn Videodaten übertragen werden bekommt das letzte Pixel eines Frames seine Information fast einen ganzen Frame später als das erste Pixel. Ähnliches gilt für die Kanäle der DMX-Frames. Durch diese Laufzeitunterschiede erscheinen zum Beispiel horizontal bewegte Kanten zerrissen.

Zugehörige Produkte